Süsser Apfelstapel aus dem Ofen

Für 2 Portionen des leckeren Apfelgerichts brauchte ich folgende Zutaten:

  • 2 Äpfel
  • 2 Eier
  • 2 Brötchen
  • 175 ml Milch
  • 25 g Butter Puderzucker
  • 20 g Mandelblättchen
  • 20 g Rosinen
  • 1,5 EL Zucker
  • 1,5 EL Zitronensaft
  • 1/4 TL Zimtpulver
  • Salz

Süsser Apfelstapel aus dem Ofen

Nach folgender Anleitung stand der Apfelstapel nach etwas über einer Stunde auf meinem Tisch:

Die trockenen Brötchen habe ich in dünne Scheiben geschnitten. Die Milch mit den Eiern, dem Zucker und der Prise Salz verquirlt. Die Hälfte davon habe ich über die Brötchen gegossen. Die Äpfel gewaschen, entkernt und in dünne Spalten geschnitten. Den Zitronensaft und das Zimtpulver vermischt.
Jetzt erst mal den Backofen vorgeheizt, Elektro 180 Grad/Umluft 160 Grad. Während der Backofen vorheizt habe ich abwechselnd die eingeweichten Brötchen und die Apfelspalten in eine gut gefettete Auflaufform geschichtet und die Rosinen drüber gestreut. Dann die noch übrige verquirlte Masse über den Auflauf gegossen. Die Mandelblättchen aufgestreut und die Butter in kleinen Flöckchen darauf verteilt. Den Apfelstapel habe ich etwa 40 Minuten in der Ofenmitte gebacken, bis die Oberfläche schön gebräunt war. Vor dem Servieren habe ich ihn noch heiß mit etwas Puderzucker bestäubt.

Zubereitungszeit etwa 30 Minuten, Backzeit 40 Minuten, Pro Portion 600 kcal, 18 g Eiweiss, 25 g Fett, 77 g Kohlehydrate

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *