Kaiserschmarrn mit Melone

Für 8 Portionen der leckeren Nachspeise, habe ich folgende Zutaten benötigt:

  • 2 Melonen
  • 4 Eier
  • 350 g Mehl
  • 100 g Kokosflocken
  • 350 ml fettarme Milch
  • 8 EL Zucker
  • 8 EL heller Balsamico Essig
  • 4 EL Rapsöl
  • 8 TL Puderzucker
  • 1 Prise Salz

Kaiserschmarrn mit Melone Für die Zubereitung, nach folgender Anleitung, habe ich etwa 75 Minuten benötigt:

Die Melone habe ich halbiert und die Kerne mit einem Esslöffel entfernt, das Fruchtfleisch mit einem Kugelausstecher aus der Schale getrennt.

Die Melonenkugeln dann mit dem Zucker und dem Essig vermengt und etwa 45 Minuten marinieren lassen. Die Kokosflocken in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldgelb geröstet. Die Eier getrennt, das Eigelb mit Mehl, etwas Salz und der Milch gut verrührt und 30 Minuten quellen lassen. Das Eiweiß zu einem festen Eischnee geschlagen.

Die Marinade von den Melonen durch ein großes Sieb abgegossen und mit dem Eischnee und den Kokosflocken in den Pfannkuchenteig eingerührt. Daraus habe ich, in einer großen Pfanne in heißem Öl, nach und nach von beiden Seiten acht Pfannkuchen goldgelb gebacken. Diese dann noch in der Pfanne mit zwei Esslöffeln in Stücke zerteilt, kurz warm gestellt und dann mit den marinierten Früchten serviert. Vor dem Verzehr alles noch mit Puderzucker bestäubt.

Zubereitungszeit etwa 75 Minuten, Pro Person etwa 445 kcal, 12 g Eiweiß, 17 g Fett, 62 g Kohlenhydrate

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *