Spargel mit Schinken

Für 4 Portionen des leckeren Spargel, habe ich die folgenden Zutaten benötigt:

  • 2 kg weißer Spargel
  • 200 g weiche Butter
  • 200 ml trockener Weißwein oder Gemüsebrühe
  • 5-6 Stängel Estragon
  • 2 EL rosa Pfefferbeeren
  • Salz
  • Zucker

Spargel mit Schinken Nach folgender Anleitung, habe ich mir den Spargel nach etwa 50 Minuten schmecken lassen:

Zuerst habe ich den Backofen vorgeheizt, Elektro auf 180 Grad/Umluft auf 160 Grad. Dann den Spargel geschält und die Enden abgeschnitten. Einen 40 cm Bratschlauch habe ich an einem Ende zugebunden, den Spargel hineingegeben, mit je 1-2 Prisen Salz und Zucker bestreut, 2 EL Butter zugefügt und Wein angegossen. Den Bratschlauch habe ich verschlossen und oben einige kleine Löcher eingestochen. Das Päckchen dann auf ein Blech gelegt und etwa 25 Minuten im Ofen gegart.

Jetzt habe ich die Pfefferbeeren grob zerstoßen, die Estragonblättchen abgezupft und fein gehackt. Beides habe ich mit 1 Prise Salz unter die übrige Butter gerührt. Die Würzbutter habe ich auf ein Stück Frischhaltefolie gegeben, zu einer Rolle geformt und kühl gestellt.

Nun habe ich noch das Spargelpäckchen auf eine Platte gehoben und geöffnet. Den Spargel habe ich herausgenommen und den Sud, der sich im Bratschlauch gebildet hat, darüber geträufelt. Zum Schluss habe ich noch die Butter in Scheiben geschnitten und auf dem heißen Spargel schmelzen lassen. Dazu habe ich rohen, gekochter Schinken geht auch, in Scheiben und neue Kartoffeln serviert.

Zubereitungszeit 25 Minuten, Garzeit 25 Minuten. Pro Portion etwa 500 kcal, 42 g Fett, 10 g Eiweiss, 11 g Kohlehydrate.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *