Ricotta-Klöße

Für 8 Portionen des leckeren Ricotta Gerichts, habe ich die folgenden Zutaten benötigt:

  • 500 g Ricotta
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 2 Bund Radieschen
  • 2 Rettich
  • 6 EL Apfelessig
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Walnussöl
  • 4 Schalotten
  • 2 Handvoll Kerbel
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Zitronenpfeffer

Ricotta-KlößeNach folgender Anleitung, hatte ich den leckeren Ricotta nach etwa 30 Minuten servierfertig:

Zuerst habe ich den Ricotta in ein feines Sieb gegeben und gut abtropfen lassen. Inzwischen den Kerbel kalt abgebraust, gut trocken geschüttelt und die Blättchen abgezupft. Den Rettich habe ich geschält, in dünne Scheiben gehobelt und mit etwas Salz bestreut. Dann die Radieschen geputzt und geviertelt.

Als nächstes habe ich den Essig mit etwas Salz und Pfeffer, den beiden Ölsorten und der Brühe verquirlt. Die Schalotten geschält, in dünne Scheiben gehobelt, zugefügt und mit dem Rettich und den Radieschen angerichtet.

Jetzt habe ich noch die Hälfte des Kerbels fein gehackt, unter den Ricotta gerührt, alles mit Salz und Zitronenpfeffer würzig abgeschmeckt, mit zwei Teelöffeln kleine Kugeln aus der Masse gestochen und auf die Rettich-Radieschen-Teller gesetzt. Zum Schluss noch den restlichen Kerbel darüber gestreut.

Zubereitungszeit etwa 30 Minuten. Pro Portion etwa 320 kcal, 17 g Eiweiss, 14 g Fett, 8 g Kohlehydrate.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *