Hähnchenpfanne mit Spiegeleier

Hunger? Kein Problem, dann gibt es heute mal ein Pfannengericht und zwar Hähnchenbrustfilet mit Eier. Einfach lecker und es macht auch noch satt. Für vier Portionen sollten diese Zutaten auf deinem Einkaufszettel stehen:

  • 700 g Hähnchenbrustfilet
  • 350 g Karotten
  • 250 g Basmatireis
  • 200 g Lauchzwiebeln
  • 4 Eier (Größe M)
  • 3 EL Chilisoße (Flasche)
  • 2 EL Öl
  • Salz und Pfeffer

Hähnchenpfanne mit SpiegeleiSchnell zubereitet ist dieses einfache und pikante Gericht. In nur 45 Minuten hast du das Hähnchenbrustfilet fertig zum servieren. Damit alles gelingt hier nochmal die Anleitung in einzelnen Schritten:

1. Die Karotten der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden, die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Den Basmatireis nach Packungsanweisung zubereiten, abgießen und zur Seite stellen.

2. Das Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen, Hähnchenbrustfilet darin ungefähr fünf Minuten braten, würzen und dann herausnehmen. In dem noch heißen Bratöl die Karottenscheiben dünsten. Nun den Basmatireis dazu geben und nochmal fünf Minuten mit braten. Als nächstes die Chilisoße unterrühren und 2/3 von den Lauchzwiebelringen untermengen, anschließend würzen.

3. Das Hähnchenbrustfilet in Scheiben schneiden, auf den Reis legen, die Eier aufschlagen und auf den Reis geben. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft: 175 Grad) vorheizen, die Hähnchenpfanne in den Backofen schieben und 10 – 15 Minuten garen, dann herausnehmen, etwas Pfeffer sowie die restlichen Lauchzwiebelringe darüber streuen und auftischen.

Eine Portion von diesem köstlichen Gericht hat circa 600 Kalorien, 56 g Eiweiß, 12 g Fett und 62 g Kohlenhydrate.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *