Kabeljau Frikadellen

Für 2 Portionen, der leckeren Frikadellen, habe ich die folgenden Zutaten benötigt.

  • 300 g Kabeljaufilet
  • 200 g Schmand
  • 20 g Rucola
  • 50 ml Milch
  • 1 1/2 Scheiben Toastbrot
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Tiefkühl-Dill
  • 2 TL körniger Senf
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Ei

Kabeljau Frikadellen Nach folgender Anleitung, standen die leckeren Frikadellen, nach etwa 25 Minuten auf meinem Esstisch.

Zuerst habe ich am Toastbrot die Rinde entfernt und es in Milch eingeweicht. Das Kabeljaufilet habe ich mit Küchenkrepp trocken getupft und fein gewürfelt. Dann habe ich die Lauchzwiebeln gewaschen, den Knoblauch geschält, mit den Lauchzwiebeln fein gehackt und beides in heißer Butter glasig gedünstet. Jetzt Salz, Pfeffer und 1/2 EL Dill dazugegeben, es mit Ei, Kabeljau und dem gut ausgedrücktem Toast verknetet und nochmals abgeschmeckt.

Aus der Masse habe ich 6 Frikadellen geformt und sie Portionsweise, bei Mittelhitze, in Öl etwa 3-4 Minuten je Seite knusprig gebraten.

Nun habe ich den Schmand, den Senf und den übrigen Dill glatt verrührt und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Zum Schluss noch den Rucola gewaschen, gut trocken geschleudert, gehackt und darauf gestreut. Serviert habe ich die Kabeljau Frikadellen mit frischem Weißbrot.

Zubereitungszeit etwa 25 Minuten. Pro Portion etwa 600 kcal, 37 g Eiweiss, 42 g Fett, 15 g Kohlehydrate.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *