Pikantes Blumenkohl-Kasseler-Ragout mit Senf-Bechamel

Welch eine Entdeckung! Warum nicht mal Blumenkohl und Kassler als Ragout?

Diese Zutaten brauchst Du für 2 Portionen:

  • 350 g Kartoffeln
  • 300 g Blumenkohl
  • 150 g Kasslerlachs
  • 15 g Butter
  • 15 g Mehl
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • ½ EL Öl
  • ½ TL körnigen oder Estragon-Senf
  • 2 Stiele Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer
  • geriebenen Muskat
  • Fett für die Form

Blumenkohl-Kasseler-Ragout-mit Senf-Bechamel Und so wird das leckere Blumenkohl-Kasseler-Ragout zubereitet:

1. Den Blumenkohl in Röschen und die Kartoffeln in Stücke schneiden. Die Kartoffeln in kochendem Salzwasser 10 bis 15 Minuten vorkochen. Ca. 5 Minuten vor dem Garzeitende den Blumenkohl zugeben und mitgaren. Die Kartoffeln und den Blumenkohl in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

2. Die Zwiebeln würfeln und diese in Butter andünsten. Mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Die Milch und die Brühe zugießen und aufkochen lassen. Anschließend ca. 5 Minuten köcheln lassen. Nun vom Herd nehmen und den Senf einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

3. Das Fleisch klein schneiden und in dem Öl unter wenden 3 bis 4 Minuten anbraten. Mit den Kartoffeln und dem Blumenkohl in eine gefettete Auflaufform (ca. 22 cm Ø) geben. Nun die Soße darüber gießen und das Ganze im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C) 20 bis 25 Minuten backen. Petersilie hacken und über den fertigen Auflauf streuen.

Für die Zubereitung brauchst Du ca. 1 Stunde und pro Portion hast Du Energiewerte von: 370 Kalorien, 22 g Eiweiß, 13 g Fett und 40 g Kohlenhydrate

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *