Indisches Hähnchen mit Bataviasalat

Ein Hähnchenbrustfilet mit knackigem Bataviasalat auf indische Art steht heute auf dem Speiseplan, eine wahre Gaumenfreude und diese Zutaten brauchst du für 4 Portionen:

  • 350 g Hähnchenbrustfilet
  • 150 g Erbsen
  • 125 g Karotten
  • 2 Beutel Salatkrönung Gartenkräuter
  • 1 Kopf Bataviasalat (circa 350 g)
  • getrocknete Tomaten
  • Olivenöl zum Braten
  • Sesam
  • Jodsalz, Pfeffer und Curry

Indisches Hähnchen mit Bataviasalat Die Zubereitung von diesem indischen Hähnchen mit Salat geht ganz einfach und die nachfolgende Anleitung hilft dir dabei:

1. Das Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen, mit Jodsalz, Pfeffer und Curry würzen. Nun das Hähnchenfleisch mit Sesam bestreuen. Dann in einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Hähnchenfilets darin von jeder Seite goldbraun braten.

2. Für den Salat das Dressing vorbereiten, dazu die 2 Beutel Salatkrönung mit würzigen Gartenkräutern nach Packungsanleitung zubereiten. Nun die Erbsen mit den Karotten, den getrockneten Tomaten und dem Bataviasalat vermengen und auf einer Platte anrichten. Anschließend das Salatdressing darüber verteilen, zum Schluss die gebratenen Hähnchenbrustfilet darauf legen und dann servieren.

Eine Portion von dem indischen Hähnchen mit Salat enthält etwa 454 Kalorien, 19 g Kohlenhydrate, 30 g Fett und 25 g Eiweiß.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *