Zartes Lammragout mit Paprika

Für 4 Portionen des zarten Lammragout mit Paprika wird folgendes Rezept mit Zutaten benötigt.

Die benötigten Zutaten:

  • 1000 g Lammfleisch
  • 750 g Hokkaido-Kürbis
  • 450 g Zwiebeln
  • 1,5 L Lammfond
  • 650 ml trockener Rotwein
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 8 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 5 Knoblauchzehen
  • 4 Stiele Kerbel
  • 2 rote Paprika
  • 2 Zweige Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

Lammragout Paprika Hier wird Dir Schritt für Schritt erklärt, wie das Lammragout mit Paprika zubereitet wird:

250 g Zwiebeln und 3 Knoblauchzehen würfeln. Das Lamm in größere Stücke schneiden, salzen und pfeffern. Das Fleisch in 4 EL Öl anbraten und den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Zwiebeln und den Knoblauch mitrösten und das Tomatenmark dazugeben. Den Rotwein angießen und alles auf die Hälfte einkochen. Nun den Thymian dazugeben. Das Lammfond angießen und offen etwa 90 Minuten schmoren lassen.

Den Kürbis mit Schale in Spalten schneiden und halbieren. Die restlichen Zwiebeln vierteln. Beides getrennt auf dem Backblech mit 3 EL Olivenöl und der Gemüsebrühe geben. Das Ganze auf der mittleren Einschubleiste 35 Minuten garen.

Die Paprika und den restlichen Knoblauch schneiden und nach etwa 20 Minuten zum Gemüse geben. Dann alles mit Kerbelblättchen anrichten.

Die Zubereitungszeit beträgt etwa 25 Minuten. Insgesamt enthält eine Portion etwa 892 Kalorien, 8 g Eiweiß, 41 g Fett und 22 g Kohlenhydraten an Nährwerten.

 

 

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *