Wirsingkohl auf italienische Art

Wenn du auch ein Liebhaber der italienischen Küche bist, dann ist dieses Rezept genau richtig. Für 4 Portionen von dem Wirsingkohl auf italienische Art brauchst du diese Zutaten:

  • 1000 g Wirsingkohl, frisch
  • 100 g Schinkenwürfel
  • 75 g getrocknete Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Gemüsebouillon (Glas)
  • 2 – 3 Knoblauchzehen
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1 Prise Pfeffer

Wirsingkohl auf italienische Art Schnell und einfach ist die Zubereitung von diesem Wirsingkohl auf italienische Art. Mit der folgenden Anleitung wird dir dieser Gaumenschmaus perfekt gelingen:

1. Zuerst von dem Wirsingkohl die äußeren Blätter ablösen, dann in acht Teile zerlegen, waschen und gut abtropfen lassen. Nun in einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen, die Wirsingkohlteile darin auf jeder Seite jeweils 1 Minute anbraten und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Dann noch die Gemüsebouillon in 125 ml Wasser auflösen, zu dem Kohl in die Pfanne geben, mit einem Deckel abdecken und noch etwa 15 – 20 Minuten garen.

2. Als Nächstes den Knoblauch schälen und zerkleinern. Die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden. In eine beschichtete Pfanne die Schinkenwürfel geben und langsam erhitzen bis das Fett austritt. Jetzt den zerkleinerten Knoblauch dazugeben und etwa 3 Minuten schmoren. Danach die getrockneten Tomaten mit 3 Esslöffel Wasser dazu geben und das Ganze erhitzen.

3. Zum Schluss die Wirsingkohlachtel mit einem Schaumlöffel aus der Gemüsebouillon nehmen, auf die Teller verteilen, die Tomaten-Schinken-Mischung darüber streuen und servieren.

Tipp: Wenn du bei diesem Wirsingkohl auf italienische Art die Schinkenwürfel weg lässt, hast du ein vegetarisches Gericht.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *