Rotkohlsalat mit Äpfeln und karamellisierten Walnüssen

Heute mal einen gesunden Rotkohlsalat mit Äpfeln und dazu noch karamellisierte Walnüsse die dem leckeren Salat eine süße Note geben. Für 4 Portionen brauchst du folgende Zutaten:

  • 100 ml Apfelsaft (100 % Frucht, ohne Zuckerzusatz)
  • 50 g Walnüsse
  • 5 EL Honig
  • 4 EL Walnussöl
  • 2 säuerliche Äpfel
  • 1 kleiner Rotkohl
  • Rotweinessig
  • Salz und Pfeffer

Rotkohlsalat mit ÄpfelnMit der folgenden Anleitung kannst du den Rotkohlsalat mit Äpfeln und karamellisierten Walnüssen ohne großen Aufwand zubereiten:

1. Als Erstes den Rotkohl säubern, vierteln und in feine Streifen schneiden, danach waschen und gut abtropfen lassen. Nun die Äpfel waschen, vierteln, die Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in Würfel schneiden.

2. Anschließend den Rotweinessig, den Apfelsaft, das Walnussöl mit 2 Esslöffel Honig, etwas Salz und Pfeffer in einer Schüssel mit Deckel verrühren. Die Apfelwürfel und den Rotkohl in die Schüssel zu der Marinade geben, verschließen und für einige Stunden, am besten über Nacht durchziehen lassen.

3. Als Nächstes in einer Pfanne die Walnüsse mit dem restlichen Honig karamellisieren. Nun den Salat noch einmal abschmecken, eventuell noch etwas nachwürzen. Zum Schluss den Rotkohlsalat auf den Tellern anrichten, die karamellisierten Walnüssen darüber verteilen und servieren.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *