Pizza-Taler deftig belegt

Was immer du auch feiern willst, dieser besondere Party-Snack darf nicht fehlen. Alle Zutaten die du für die Zubereitung für ca. 18 Pizza-Taler brauchst findest du hier:

  • 1 Packung Pizzateig
  • 1 Packung Tomato al Gusto Kräuter (z.B. Knorr)
  • 100 g Salami
  • 100 g Kochschinken
  • 50 g geriebenen Gouda
  • Jodsalz und Pfeffer
  • Basilikum zum Garnieren

Pizza-Taler Die Zubereitung der Pizza-Taler geht einfach und dauert nur etwa 25 Minuten. Die genauen Schritte werden dir hier im Einzelnen erklärt:

1. Die Salami und den Kochschinken in etwa gleich große Würfel schneiden. Die Tomato al Gusto mit Pfeffer und Salz nach Geschmack würzen.

2. Den Backofen auf ca. 200 Grad vorheizen. Aus dem fertigen Pizzateig 18 Kugeln herstellen, dann flach drücken und den Rand etwas hoch formen.

3. Die Taler dann auf zwei mit Backpapier ausgelegte Bleche aufteilen. Die Salami und den Schinken auf die Taler legen und den Käse darüber streuen. Die Pizza-Taler ca. 20 Minuten backen bis sie leicht gebräunt und kross sind. Etwa nach der Hälfte der Backzeit nachsehen ob die Taler gleichmäßig bräunen, wenn nicht, die Bleche einfach mal tauschen ( von unten nach oben). Die Basilikumblättchen vor dem Servieren als Garnierung über die Pizza-Taler streuen.

Einer dieser deftigen Pizza-Taler hat ungefähr 163 Kalorien, 5 g Eiweiß, 7 g Fett und 18 g Kohlenhydrate.

Mein Tipp: Die Pizza-Taler kannst du verschieden und ganz nach deinem Geschmack belegen.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *