Ofenhähnchen mit Tomaten

Für 4 Portionen der Ofenhähnchen mit Tomaten wird folgendes Rezept benötigt.

Die Zutaten:

  • 100 g geriebener Parmesan
  • 75 g Antipasti-Tomaten
  • 3 EL Öl
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 EL flüssiger Honig
  • 5 Hähnchenkeulen
  • 2 – 3 Stiele Basilikum
  • 2 Packungen Frischkäsezubereitung „Toskana“
  • Saft von ½ Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Gefrierbeutel

Ofenhähnchen Tomaten Und so wird’s gemacht:

Die Hähnchenkeulen am Gelenk in Ober- und Unterkeulen trennen. Die Sojasoße, den Zitronensaft, den Honig und den Salz verrühren. Die Hähnchenteile und Marinade in einen Gefrierbeutel geben und gut vermischen. Die Keulen in einer ofenfesten Pfanne im Öl unter Wenden etwa 5 Minuten knusprig. 200 ml Wasser und Frischkäse in einem Topf unter Rühren erhitzen und etwa 2 Minuten köcheln lassen. Die Tomaten halbieren und zugeben. Die Hälfte des Parmesan in die Soße rühren und mit dem Salz und dem Pfeffer würzen.

Die Soße zu den Keulen in die Pfanne geben und im Ofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) etwa 20 Minuten backen. Etwa 10 Minuten vor Ende der Garzeit mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Das Basilikumblättchen von den Stielen zupfen. Die Ofenhähnchen damit bestreuen und servieren.

Die Zubereitungszeit beträgt etwa 45 Minuten. Pro Portion werden etwa mit 770 Kalorien, 58 g Eiweiß, 54 g Fett und 12 g Kohlenhydraten gerechnet.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *