Hähnchenauflauf mit Blumenkohl

Wer etwa 4 Portionen des Hähnchenauflauf mit Blumenkohl zubereiten möchte, sollte sich an folgendes Rezept halten.

Die Zutaten:

  • 800 g Blumenkohl
  • 500 g Pak-Choi
  • 100 g Feta
  • 100 g Schlagsahne
  • 2 Dosen stückige Tomaten (a 400 g)
  • 5 Stiele Petersilie
  • 2 Hähnchenfilets
  • 1 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Hähnchenauflauf Blumenkohl Und so geht’s:

Den Blumenkohl in Röschen vom Stiel schneiden und die Röschen in Scheiben schneiden. Das Pak-Choi in grobe Stücke schneiden. Das Hähnchen waschen und trocken tupfen. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Hähnchenfilets darin rundherum anbraten, herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen. Den Bratsatz mit Sahne ablöschen und die stückigen Tomaten hinzufügen und etwa 8 Minuten einkochen lassen. Das Ganze dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Hähnchenfilets in Scheiben schneiden. Den Blumenkohl, das Pak-Choi, das Hähnchen und die Soße in einer Auflaufform verteilen. Den Feta zerbröckeln und über den Auflauf streuen. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) etwa 40 Minuten garen.

Die Petersilienblättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Den Auflauf aus dem Ofen nehmen, mit der Petersilie bestreuen und servieren.

Die Zubereitungszeit beträgt etwa 75 Minuten. Insgesamt wird pro Portion mit etwa 380 Kalorien, 21 g Eiweiß, 21 g Fett und 21 g Kohlenhydraten gerechnet.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Kommentare

  1. 5 Dosen stückige Tomaten?

  2. Danke für den Hinweis! Natürlich nur 2 Dosen. Haben wir gerade geändert 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *