Hähnchen-Chili mit Kritharaki

Super lecker ist dieses Hähnchen-Chili mit den Kritharaki Nudeln, eine typisch griechische Spezialität. Das bringt dich schon mal in Urlaubsstimmung und alles was du für 4 Portionen brauchst findest du hier:

  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • 175 g Kritharaki (reiskornförmige Nudeln)
  • 2 EL Rapsöl
  • 4 TL Sauerrahm (10% Fett)
  • 4 TL Schnittlauchröllchen
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Paprikapulver, rosenscharf
  • 1 TL gekörnte Brühe (instant)
  • 1 Dose Tomaten, gehackt (400 g)
  • 1 Dose Kidneybohnen (Abtropfgewicht 255 g)
  • 1 rote und 1 grüne Paprikaschote
  • 1 – 2 Messerspitzen Cayennepfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Hähnchen-Chili mit Kritharaki Einfach, schnell und in nur 35 Minuten zubereitet ist dieses Hähnchen-Chili mit Kritharaki. In der folgenden Anleitung werden dir die einzelnen Schritte nochmal erklärt:

1. Als Erstes das Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in Würfel scheiden. Danach die Gewürze mit Öl vermischen, den Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse in die Öl- Gewürzmischung pressen. Die Hähnchenbrustfiletstücke mit der Würzmischung vermengen und dann in einem Schmortopf ungefähr 3 Minuten braten.

2. Als Nächstes die Paprikaschoten entkernen, die weiße Innenhaut entfernen, in Stücke zerteilen, in den Schmortopf zu den Hähnchenbrustfiletstücken geben und etwa 3 Minuten mit braten. Danach die gekörnte Brühe darüber streuen, die Tomaten aus der Dose dazu geben, mit 300 ml Wasser aufgießen, den Zucker einstreuen, verrühren und nochmal 5 Minuten leicht kochen lassen. Dann die Kritharaki Nudeln zufügen und circa 13 Minuten bissfest kochen, dabei immer mal umrühren.

3. Anschließend die Kidneybohnen in ein Sieb schütten, mit Wasser abspülen und in dem Hähnchen-Chili erhitzen. Zum Schluss mit dem Salz sowie dem Pfeffer würzen und vor dem Servieren mit Sauerrahm und Schnittlauchröllchen garnieren.

Eine Portion von dem Hähnchen-Chili mit Kritharaki enthält circa 388 Kalorien, 31 g Eiweiß, 8 g Fett und 53 g Kohlenhydrate.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *