Gefüllte Kürbisse auf indische Art

Heute entführe ich dich mal nach Indien und zwar mit den gefüllten Kürbissen auf indische Art. Der süßliche Geschmack von den Kürbissen passt perfekt zu der ausgewählten Gewürzmischung aus Kurkuma und Curry. Einfach köstlich und für 4 Portionen stelle folgende Zutaten bereit:

  • 4 Schalotten
  • 3 kleine Kürbisse
  • 1 Birne
  • 1 Apfel
  • 1 Glas Weißwein
  • 1/4 Wirsing (125 g)
  • Kurkuma und Curry
  • Butter und Rapsöl
  • Salz und Pfeffer

Gefüllte Kürbisse auf indische Art Diese gefüllten Kürbisse schmecken nicht nur super sondern sind auch noch schnell zubereitet. Und wie das geht wird dir hier genau erklärt:

1. Zunächst die Birne sowie den Apfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Dann den Wirsing ebenfalls klein schneiden und in kochendem Salzwasser etwa 1 Minute garen. Einen Kürbis schälen und in Würfel schneiden sowie die Schalotten in Spalten schneiden.

2. Die restlichen 2 Kürbisse in der Hälfte durchschneiden und das Innenleben entfernen. Die Innenseiten mit Butter einstreichen, mit Salz sowie mit Pfeffer würzen, auf ein Backblech setzen und im Backofen 20 Minuten bei 150 Grad schmoren.

3. Als Nächstes in einer großen Pfanne das Rapsöl erhitzen, die Schalotten darin anbraten, die Kürbiswürfel dazu geben und mit braten. Das Ganze mit Salz, Pfeffer, 2 Teelöffel Kurkuma und 2 Teelöffel Curry würzen, dann bei mittlerer Hitze noch ungefähr 6 Minuten weiter garen. Anschließend den Wirsing, die Apfel- und Birnenstücke in die Pfanne dazu geben, kurze Zeit mit braten und dann mit dem Weißwein übergießen.

4. Das Backblech aus dem Backofen holen und die Pfannenmischung auf die 4 Kürbishälften aufteilen. Dann das Backblech wieder in den Backofen schieben und die gefüllten Kürbishälften nochmal circa 8 – 10 Minuten bei 150 Grad schmoren lassen. Danach auf Tellern anrichten und servieren.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *