Gefüllte Hackbällchen

Ein Gaumenschmaus sind diese gefüllten Hackbällchen. Nicht zu unterschätzen für den Geschmack ist die Füllung, die diesem Hackfleischgericht eine spezielle Note verleiht und hier die Zutaten für 6 Portionen:

  • 600 g Rinderhackfleisch
  • 100 g rote und gelbe Kirschtomaten
  • ca. 24 Mini-Mozzarella-Kugeln
  • 1 Glas grüne entsteinte Oliven (330 g)
  • 5 EL Olivenöl
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 1 Ei (Gr. M)
  • 1 EL Basilikumpesto
  • Salz und Pfeffer

Gefüllte Hackbällchen Die gefüllten Hackbällchen hast du schnell und in etwa 30 Minuten zubereitet, also ganz unkompliziert. Mit der folgenden Anleitung wird dir diese Schlemmerei bestimmt gelingen:

1. Das Rinderhackfleisch mit dem Basilikumpesto, dem Ei und den Semmelbröseln vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Teigmasse etwa 24 Kugeln formen, platt drücken, jeweils 1 Kugel Mozzarella darauf legen, diese dann mit der Hackfleischmasse umhüllen und anschließend zu runden Bällchen formen.

2. In einer Pfanne 4 EL Olivenöl erhitzen und die Hackfleischbällchen darin portionsweise rundum anbraten. Die Hackbällchen in eine Auflaufform legen, die Tomaten mit den Oliven und dem Rosmarin dazugeben. Über das Ganze dann Pfeffer streuen und den Rest Öl darauf verteilen.

3. Den Backofen vorheizen und zwar beim E-Herd auf 200 Grad und bei Umluft auf 175 Grad. Die Auflaufform in den Backofen schieben und ungefähr 10 Minuten fertig backen. Nach Ende der Garzeit die gefüllten Hackfleischbällchen in der Auflaufform servieren.

Eine Portion von diesen leckeren Hackfleischbällchen mit der Mozzarellafüllung hat ca. 410 Kalorien, 32 g Eiweiß, 30 g Fett, 5 g Kohlenhydrate.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *