Gefüllte Gnocchi mit Käse

Ein Gedicht sind diese mit leckerem Käse gefüllten Gnocchi und dazu den frischen Estragon der dem Ganzen nochmal eine besondere Note verleiht. Du wirst sehen, deine Gäste werden davon nicht genug bekommen. Hier alle Zutaten die du für 4 Portionen dieser genussvollen Mahlzeit benötigst:

  • 750 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 600 g Champignons
  • 180 g doppelgriffiges Mehl (Dunst)
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • 70 g Bergkäse, gerieben
  • 60 g Butter
  • 45 g Hartweizengrieß
  • 3 – 4 EL frischer Estragon
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • Olivenöl
  • Muskatnuss und Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • etwas frisch gehobelter Parmesan
  • Petersilie zum Bestreuen

Gefüllte Gnocchi mit Käse Die Zubereitung ist etwas aufwendig, aber keine Hexerei. Jetzt kannst du loslegen und die folgende Anleitung wird dir dabei helfen:

1. Als Erstes die Kartoffel waschen, schälen und vierteln. Die Kartoffelviertel in einen Topf geben, salzen und mit Wasser auffüllen, dann etwa 20 Minuten kochen. Jetzt die Füllung vorbereiten und zwar den Ziegenfrischkäse mit einer Gabel zermalmen, ein wenig Wasser dazugeben und zu einer Creme verrühren. Nun den zerkleinerten Estragon sowie den geriebenen Bergkäse unter die Creme mischen, mit dem frischgemahlenen Pfeffer würzen, dann zu kleinen Kugeln formen, etwa 1 cm groß und an einen kalten Ort stellen.

2. Als Nächstes die Kartoffeln abschütten, in eine Schüssel geben und gleich zerstampfen oder mit der Kartoffelpresse in die Schüssel pressen. Jetzt das Mehl, den Grieß, das Ei sowie das Eigelb zu der Kartoffelmasse geben, mit Salz und Muskat würzen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Aus der Teigmasse eine Rolle von ungefähr 3 cm Durchmesser anfertigen und daraus circa 3 cm große Stücke schneiden. Diese Teigstücke ein wenig platt drücken, darauf je eine kleine Käsekugel geben und mit dem Teig umschließen.

3. Anschließend die Champignon mit Küchenpapier von Erdresten befreien und den Ansatz vom Stiel abschneiden. Dann in der Hälfte durchschneiden oder auch in vier Teile schneiden, je nachdem wie groß die Champignon sind. Die Zwiebel schälen und klein schneiden. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, die Zwiebel darin kurz andünsten, nun die Champignon dazu geben und auf allen Seiten gut bräunen lassen.

4. Nun die Gnocchi in einen Topf mit mindestens 2 Liter kochendem Salzwasser geben und darin garen lassen. In der Zwischenzeit die Butter in einem Topf langsam schmelzen und etwas bräunen lassen. Die Gnocchi sobald sie nach oben steigen mit einem Schaumlöffel aus dem Topf nehmen, abtropfen lassen, dann auf 4 Teller geben, die gebräunte Butter darauf verteilen und mit dem frisch gehobelten Parmesankäse bestreuen. Zum Schluss die gebratenen Champignon dazugeben, die frische Petersilie darüber streuen und servieren.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *