Gefüllte Flanksteak-Roulade

Ein Geschmackserlebnis der Extraklasse ist diese Flanksteak-Roulade mit einer wunderbaren Petersilie-Mandel-Pesto-Füllung. Die Zutaten für etwa 4 Portionen von diesem Gaumenschmaus findest du hier:

  • 1000 g Flanksteak
  • 1000 g junge Kartoffeln
  • 500 g grüner Spargel
  • 100 g Serrano-Schinken
  • 100 g Mandelkerne mit Haut
  • 80 g Parmesan
  • 12 EL Olivenöl
  • 2 EL Ahornsirup
  • 8 Stiele Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • Fleur de Sel und Pfeffer
  • Küchengarn

Gefüllte Flanksteak-Roulade Deine Gäste werden begeistert sein über diese butterweiche und gefüllte Flanksteak-Roulade. Für die Zubereitung nimm dir etwas Zeit, ungefähr 120 Minuten solltest du einplanen und damit auch alles perfekte gelingt hier nochmal eine genaue Anleitung:

1. Zuerst das Pesto zubereiten, dafür die Mandel grob zerkleinern, den Parmesan in grobe Stücke schneiden, von der Petersilie die Blättchen abzupfen, den Knoblauch schälen und hacken. Das Ganze dann mit 4 EL Olivenöl, 1 TL Fleur de Sel und dem Ahornsirup zu einem kleinstückigen Pesto pürieren.

2. Als nächstes das Flanksteak bis auf etwa 1 cm mit einem scharfen Küchenmesser in der Mitte durchschneiden. Das Fleisch dann aufklappen, in der Mitte etwas flach klopfen, den Serrano-Schinken darauf legen und mit dem Pesto einstreichen. Nun das Fleisch von der Längsseite her fest aufrollen, die Seiten dabei etwas einklappen und mit Küchengarn zusammen binden. Jetzt die Flanksteak-Roulade in einem Bräter circa 4 Minuten von allen Seiten scharf anbraten. Danach den Backofen auf 100 Grad (Umluft 75) vorheizen und den Bräter mit der gefüllten Roulade etwa 1 Stunde darin schmoren, bis die Farbe von dem Fleisch mattrot ist.

3. Und jetzt geht es an die Beilagen, und zwar von dem grünen Spargel die holzigen Enden abschneiden. In einer Pfanne 4 EL Öl erhitzen, den Spargel darin ungefähr 3 Minuten anbraten, mit Fleur de Sel sowie Pfeffer würzen und dann zu der Flanksteak-Roulade geben. Anschließend die Kartoffeln halbieren und in einer Pfanne mit 4 EL Olivenöl anbraten, dann circa 50 ml Wasser dazugießen, abdecken und etwa 5 – 8 Minuten kochen. Danach den Deckel entfernen damit das restliche Wasser verdampfen kann und nun die Kartoffelhälften goldbraun braten. Die Nadeln von den Rosmarinstielen abmachen und mit 2 TL Fleur de Sel über die Kartoffel geben.

4. Die gefüllte Flanksteak-Roulade jetzt aus dem Backofen holen, das Küchengarn entfernen, dann in Scheiben schneiden und mit dem Spargel sowie den gebratenen Kartoffelscheiben servieren.

Eine Portion von dieser köstlichen Flanksteak-Roulade mit Spargel und Kartoffeln hat etwa 680 Kalorien, 46 g Eiweiß, 40 g Fett und 31 g Kohlenhydrate.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *