Garnelen mit Blumenkohl und Koriander

Ein leckere Mahlzeit ohne großen Aufwand sind die Garnelen mit Blumenkohl und Koriander. Alle Zutaten die du für 4 Portionen brauchst findest du hier:

  • 16 mittelgroße Garnelen, küchenfertig
  • 6 EL Rapsöl
  • 6 EL Paniermehl
  • 6 EL Kokosmilch
  • 6 EL Haferflocken
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Bio-Zitrone
  • ½ Blumenkohl
  • Meersalz
  • Chilipulver

Garnelen mit Blumenkohl und Koriander Schnell und problemlos ist die Zubereitung von diesem Pfannengericht mit Garnelen, Blumenkohl und Koriander. Alles was du dazu wissen musst, wird dir hier nochmal in einzelnen Schritten erklärt:

1. Als Erstes den Blumenkohl waschen, säubern und in Scheiben schneiden. Dann die Bio-Zitrone waschen und auch in Scheiben schneiden sowie den Koriander waschen und zerkleinern. Nun 3 EL Rapsöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Blumenkohlscheiben darin ungefähr 4 Minuten anbraten.

2. Danach die küchenfertigen Garnelen mit den Zitronenscheiben dazu geben und kurz mit braten, bis die Garnelen sich rosa färben, dann sind sie gar. Anschließend von dem Koriander etwas zum Garnieren zur Seite stellen, den Rest Koriander mit der Kokosmilch sowie dem Meersalz und dem Chilipulver zu den Garnelen in die Pfanne geben und vermengen. Das Ganze dann in einen tiefen Teller füllen und warm stellen.

2. Nun die Pfanne mit einem Küchentuch auswischen, die restlichen 3 EL Rapsöl hinein geben und erhitzen. Das Paniermehl mit den Haferflocken darin rösten. Die geröstete Paniermehl- Haferflockenmischung über den Garnelen verteilen und den Rest von dem Koriander darüber streuen.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *