Flanksteak-Burger mit Rhabarber-Chutney

Ein deftiger Burger mit Flanksteak und selbstgemachten Rhabarber-Chutney ist eine Wucht.  Für 4 Portionen dieses herrlichen süß-scharfen Delux-Gerichtes brauchst du folgende Zutaten:

  • 600 g Flanksteak
  • 500 g Rhabarber
  • 375 g brauner Rohrzucker
  • 125 g Sultaninen
  • 100 g Babyspinat
  • 100 g Appenzeller
  • 200 ml Himbeeressig
  • 4 rustikale Roggenbrötchen
  • 3 Zwiebeln
  • 4 EL grobkörniger Senf
  • 1 EL Senfkörner
  • 1 TL gemahlener Ingwer
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/4 TL Cayennepfeffer
  • Salz und Pfeffer

Flanksteak-Burger Ein Burger der Extraklasse mit saftigem Flanksteak, dazu das würzige Rhabarber-Chutney , ein Genuss. Für die Zubereitung solltest du ungefähr 90 Minuten einplanen und hier nochmal eine Schritt für Schritt Anleitung:

1. Zuerst den Rhabarber in kleine Stücke schneiden, die Zwiebel schälen und fein würfeln. Nun die Rhabarberstücke mit den Zwiebelwürfeln in einen Topf geben, dann die Sultaninen, die Senfkörner, den Ingwer, den Zimt, den Cayennepfeffer, je 1 TL Salz und Pfeffer sowie den Essig dazugeben und aufkochen. Nun den Zucker langsam einrieseln lassen und nochmals etwa 30 Minuten leicht kochen lassen bis das Chutney eine leichte Festigkeit, ähnlich der Marmelade, hat. Von dem Rhabarber-Chutney jetzt 8 EL abnehmen, den Rest in 4 Gläser von circa je 130 ml geben und luftundurchlässig verschließen.

2. Als nächstes eine beschichtete Pfanne erhitzen und die Flanksteaks darin unter Wenden scharf anbraten. Danach den Backofen auf 100 Grad (Umluft 75 Grad) vorheizen, die Flanksteaks auf ein Backblech legen und circa 25 Minuten medium garen, mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Danach die Roggenbrötchen der Länge nach aufschneiden, die unteren Hälften mit Senf einstreichen und die Spinatblättchen darauf verteilen. Anschließend die Flanksteaks in Streifen schneiden,  jeweils 3 – 4 Streifen auf den Roggenbrötchen verteilen und je 2 EL Rhabarber-Chutney darübergeben. Zum Schluss mit einem Sparschäler von dem Käse feine Scheiben abhobeln, über das Chutney streuen und die oberen Hälften der Roggenbrötchen daraufsetzen.

Pro Portion enthält der Flanksteak-Burger mit Rhabarber-Chutney circa 630 Kalorien, 49 g Eiweiß, 16 g Fett, 68 g Kohlenhydrate.

Tipp: Das Rhabarber-Chutney hält sich in luftdicht verschlossenen Gläsern etwa 4 – 6 Wochen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *