Currywurst mit dreierlei Pommes

Heute einmal ein Rezept für eine selbstgemachte Currywurst mit der pikanten Salsiccia, einer italienischen Wurst. Wenn 4 Personen davon satt wer brauchst du dafür folgende Zutaten:

  • 4 große Salsicce
  • 1,2 kg Kartoffeln
  • 1 Dose (420 ml) stückige Tomaten
  • 50 g Panko (japanische Brotflocken)
  • 30 g Maisgrieß
  • 30 g frischer Ingwer
  • 3 EL helle Sesamsaat
  • 3 EL schwarze Sesamsaat
  • 2 EL heller Balsamico-Essig
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Pflaumenmus
  • 2 TL Curry
  • 5 – 6 Stiele Thymian
  • 3 Eier (Größe M)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Liter Öl zum Frittieren
  • Satz und Pfeffer

Currywurst mit dreierlei Pommes Die Zubereitung ist etwas aufwendig und du solltest ca. 90 Minuten einplanen. Die einzelnen Schritte werden dir im einzelnen erklärt, damit dir diese interessante Variante der Currywurst mit den drei verschiedenen Pommes auch gelingt:

1. Die Kartoffel schalen und in Stifte schneiden. Das Frittieröl in einem Topf auf ca. 150 °C erhitzen, die Kartoffelstifte in kleinen Portionen ca. 5 – 6 Minuten darin vorfrittieren, danach auf ein Küchentuch geben und abtropfen lassen.

2. Für die Soße die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer zerkleinern und in 1 EL Öl kurz dünsten. Das Ganze dann mit den Tomaten aufgießen und ca. 5 Minuten leicht kochen lassen. Das Pflaumenmus, den Essig und 1 TL Curry noch dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Die Thymianblättchen von den Stielen abzupfen und die Hälfte davon mit dem Maisgrieß in einem tiefen Teller vermischen. Zwei weitere tiefe Teller bereitstellen. In einem die helle und die schwarze Sesamsaat verrühren, in den anderen tiefen Teller die japanische Brotflocken (Panko) geben und die Eier in einer Schüssel verrühren. Nun teilst du die Kartoffelstifte in drei Portionen auf. Die drei Portionen erst in den Eiern und dann jeweils in einer der drei Paniermischungen wenden, bis alle Seiten mit der Panade bedeckt sind. Danach das Fritteuröl nochmal auf ca. 170 °C erhitzen, die einzelnen Portionen der panierten Kartoffelstifte darin ca. 5 – 7 Minuten goldgelb backen und dann in eine Schüssel geben und mit Salz würzen.

3. Die 4 Salsicce in dem restlichen Öl ca. 4 Minuten kross braten, in große Stücke schneiden und mit der Soße verrühren. Die Currywurst mit der Soße und den Pommes auf Tellern anrichten, den restlichen Curry darüber streuen und mit dem Rest Thymian garnieren.

Eine Portion der Currywurst mit dreierlei Pommes enthält ca. 1080 Kalorien, 23 g Eiweiß, 71 g Fett und 86 g Kohlenhydrate.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *