Zitronen-Hähnchenschenkel

Diese Zitronen-Hähnchenschenkel bringen Abwechslung in deinen Küchenalltag. Mit nur wenigen Zutaten zauberst du ein köstliches Gericht und hier die Zutaten die du für 4 Portionen brauchst:

    • 500 g fest kochende Kartoffeln
    • 4 Hähnchenschenkel
    • 2 Knoblauchzehen
    • 2 EL Olivenöl
    • 1 EL Rosmarinnadeln
    • 1 Bio-Zitrone
    • Salz und frisch gemahlenen Pfeffer

Zitronen-Hähnchenschenkel Die Zubereitung von diesen Zitronen-Hähnchenschenkeln mit den Kartoffelspalten ist leicht und wird dir hier in wenigen Schritten erklärt:

1. Als erstes die Kartoffeln kochen, das Wasser abgießen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Hähnchenschenkel waschen und trocken tupfen. Die Bio-Zitrone halbieren, die Knoblauchzehen in Scheiben schneiden und die Hähnchenschenkel damit sowie mit den Rosmarinnadeln einreiben.

2. Als Nächstes in einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen, die Hähnchenschenkel darin anbraten, fertig garen und mit Salz und dem frisch gemahlenen Pfeffer würzen.

3. Anschließend die gekochten Kartoffeln schälen, in Spalten schneiden und in einer Pfanne mit 1 EL Olivenöl braten. Zum Schluss die gebratenen Kartoffelspalten mit etwas Salz würzen und mit den Hähnchenschenkeln servieren.

Eine Portion von diesen Zitronen-Hähnchenschenkeln enthält etwa 375 Kalorien, 18 g Eiweiß, 19 g Fett und 29 g Kohlenhydrate.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *