Sauerkraut mit Feta überbacken

Wer etwa 4 Portionen überbackenen Sauerkraut zubereiten möchte, sollte sich an folgendes Rezept und Zutaten halten.

Die benötigten Zutaten:

  • 850 g Sauerkraut
  • 600 g fest kochende Kartoffeln
  • 200 g rote Paprikaschoten
  • 200 g Crème fraîche
  • 150 g Frühlingszwiebeln
  • 150 g Salami
  • 125 g Feta
  • 2 EL Öl
  • 4 Eier
  • Salz
  • Paprikapulver
  • Pfeffer aus der Mühle

Sauerkraut Feta Und so wird’s gemacht:

Die Kartoffeln würfeln, kurz aufkochen und zugedeckt etwa 5 Minuten garen, abgießen und gut abtropfen lassen. Die Paprika und die Lauchzwiebeln in Stücke und die Salami in Scheiben schneiden.

Die Paprika, die Salami und die Zwiebeln im heißen Öl andünsten. Dann den Sauerkraut hinzufügen und etwa 5 Minuten schmoren. Nun den Backofen auf 175 °C vorheizen. Die Crème fraîche mit den Eiern verrühren und mit dem Salz, dem Paprikapulver und dem Pfeffer würzen.

Die Kartoffeln zugeben, mischen und würzen. Die Hälfte in eine feuerfeste Form geben. Dann die Hälfte der Crème fraîche Mischung darüber gießen und mit der restlichen Kartoffelmischung bedecken. Den Fetakäse darüber streuen und mit der restlichen Crème fraîche Mischung begießen und auf der mittleren Einschubleiste etwa 40 Minuten garen.

Die Zubereitung nimmt etwa 75 Minuten in Anspruch, die Wartezeit beträgt etwa 40 Minuten. Insgesamt sollte pro Portion mit etwa 650 Kalorien, 28 g Eiweiß, 44 g Fett und 34 g Kohlenhydraten gerechnet werden.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *