Porreenudeln mit Putenbrust

Wer etwa 4 Portionen der Porreenudeln zubereiten möchte, sollte sich an folgendes Rezept halten.

Folgende Zutaten werden gebraucht:

  • 400 g Porree
  • 400 g breite Bandnudeln
  • 125 g Gorgonzola
  • 900 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Öl
  • 2 – 3 Stiele Basilikum
  • 2 Putenbrustinnenfilets
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bio Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer

Porreenudeln Putenbrust Hier wird Dir Schritt für Schritt erklärt, wie die Porreenudeln mit Putenbrust zubereitet werden:

Das Porree in 1 – 2 cm breite Ringe schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln. Das Fleisch trocken tupfen und in etwa 3 cm große Würfel schneiden.

2 EL Öl in einem weiten Topf erhitzen und das Fleisch darin unter Wenden etwa 5 Minuten kräftig anbraten, herausnehmen, in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Zwiebel, den Knoblauch und das Porree ins Bratöl geben und unter Wenden andünsten. Das Ganze mit der Brühe ablöschen, die Nudeln zufügen, aufkochen und alles bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten garen. Dabei gelegentlich umrühren.

Inzwischen den Gorgonzola würfeln. Die Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale abreiben. Die Basilikumblättchen von den Stielen zupfen. Die Porreenudeln mit Salz, Pfeffer und der Zitronenschale abschmecken. den Gorgonzola hinzufügen und unterrühren. Die Nudeln auf Tellern anrichten und mit Basilikumblättchen garnieren.

Die Zubereitungszeit beträgt etwa 30 Minuten. Insgesamt wird mit etwa 750 Kalorien, 51 g Eiweiß, 26 g Fett und 74 g Kohlenhydraten an Nährwerten pro Portion gerechnet.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *