Orientalischer Gemüsesalat mit Kichererbsen

Mit diesem leckeren Orientalischer Gemüsesalat aus Kichererbsen und einem Joghurtdip kannst du deine Gäste auf deiner nächsten Gartenparty überraschen. Aus den folgenden Zutaten zauberst du 4 Portionen von dieser Köstlichkeit:

Für den Salat:

  • 500 g Kichererbsen (1 große Dose)
  • 5 EL Olivenöl (oder Arganöl)
  • 2 EL Sesam
  • 1 EL Honig
  • 2 TL Ras el Hanout Gewürzmischung
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel (Cumin)
  • 4 große Karotten
  • 4 Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund frischer Koriander
  • Saft einer Zitrone

Für den Joghurtdip:

  • 100 g Joghurt
  • 3 EL Tahini (Sesampaste)
  • 1/2 Bio-Zitrone (Saft + Schale)

Orientalischer GemüsesalatMit den Kichererbsen und den anderen gesunden Zutaten sowie den verschiedenen Gewürzen zauberst du einen leckeren orientalischen Gemüsesalat. Dazu servierst du noch einen Dip aus Joghurt mit Tahini. Aber jetzt alles Reihe nach, dazu eine Anleitung die dir die Zubereitung genau erklärt:

1. Zunächst 1 Karotte und 1 Zucchini schälen und daraus mit dem Spiralschneider Gemüsespaghetti herstellen. Aus den Gemüsespaghetti die noch vorhandene Feuchtigkeit mit einem Küchentuch aufnehmen. Die Knoblauchzehe schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Den Koriander waschen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und zerkleinern.

2. Anschließend das Öl, den Zitronensaft, den Honig, den Kreuzkümmel, das Paprikapulver, das Salz, den gepressten Knoblauch sowie die Hälfte von dem zerkleinerten Koriander in eine Schüssel geben und gut vermischen. Danach die Gemüsespaghetti dazugeben, unterheben und die Schüssel dann beiseite stellen.

3. Jetzt die Kichererbsen aus der Dose in ein Sieb schütten, abwaschen, abtrocknen und auf einem Backblech verteilen. Nun etwas Olivenöl mit der Ras-el-Hanout-Gewürzmischung und dem Salz auf die Kichererbsen geben. Das Backblech mit den Kichererbsen in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen schieben und etwa 30 – 40 Minuten backen, dabei immer wieder mal wenden, damit sie eine einheitliche Bräune erhalten.

4. Als nächstes in einer beschichteten Pfanne den Sesam ohne Fett etwa 1 Minute rösten. Nach Ende der Backzeit die Kichererbsen mit dem Gemüse vermengen, den gerösteten Sesam und den restlichen Koriander hinzufügen.

5. Zum Schluss den Joghurt mit der Sesampaste, dem Zitronensaft verrühren, dann ein klein wenig salzen und die Zitronenschale darüber reiben. Jetzt den orientalischen Gemüsesalat mit Kichererbsen auf Tellern anrichten und mit dem Joghurtdip dazu servieren.

Tipp: Wenn du keinen Spiralschneider hast, kannst du auch einen Sparschäler oder eine Reibe benutzen.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *