Ofenlachs mit Roter Bete

Für etwa 4 Portionen des Ofenlachs mit Roter Bete wird folgendes Rezept mit Zutaten benötigt:

Die benötigten Zutaten:

  • 800 g Lachsfilet ohne Haut
  • 400 g vakuumierte Rote Bete
  • 4 EL Ahornsirup
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 – 5 Stiele Petersilie
  • 2 Bio Orangen
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • Salz
  • Pfeffer

Ofenlachs Rote Bete Wie der Ofenlachs zubereitet wird, erfährst Du hier:

Die Rote Bete in Spalten schneiden. Die Lauchzwiebeln in etwa 10 cm lange Stücke schneiden. Eine Orange in Scheiben schneiden und die andere Orange auspressen.

Den Orangensaft, den Ahornsirup und das Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Rote Bete, die Lauchzwiebeln und die Orangenscheiben auf ein Backblech geben und die Marinade darüber verteilen. Das Ganze im heißen Backofen bei 175 °C (Umluft: 150 °C) etwa 20 Minuten garen.

Das Lachsfilet waschen, trocken tupfen und in 4 Stücke schneiden. Dann mit Salz und Pfeffer würzen. Die Petersilienblättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Etwa 8 Minuten vor Ende der Garzeit den Fisch auf das Gemüse legen und weiter garen.

Das Blech aus dem Ofen holen, mit der Petersilie bestreuen und servieren. Dazu schmeckt Baguette.

Die Zubereitung nimmt etwa 35 Minuten in Anspruch. Pro Portion wird mit etwa 580 Kalorien, 42 g Eiweiß, 33 g Fett und 27 g Kohlenhydraten gerechnet.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *