Mediterran gefüllte Paprika

Für 4 Portionen der mediterran gefüllten Paprika brauchst Du folgendes Rezept und Zutaten.

Welche Zutaten werden benötigt:

  • 800 ml Gemüsebrühe, vegan
  • 250 g Risottoreis
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 8 kleine Paprika, rot, grün und gelb
  • 6 Tomaten
  • 1 rote Peperoni
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zucchini
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikumstreifen

Gefüllte Paprika Und so wird’s gemacht:

Die Peperoni, die Zwiebel und den Knoblauch würfeln und in 1 EL Öl anschwitzen. Den Reis kurz dazu geben und mit etwas Brühe ablöschen. Dann unter Rühren weitere Brühe dazugeben, bis der Reis cremig und bissfest gegart ist.

Nun die Zucchini würfeln, die Tomaten häuten , vierteln und entkernen. Die Kerne durch ein feines Sieb streichen und den Tomatensaft auffangen Dann eine Tomate würfeln.

Das Ganze dann mit der Zucchini und der Petersilie unter den Reis mischen und würfeln. Den Ofen auf 180 °C vorheizen.

Den Deckel von der Paprika abschneiden und die Schoten aushöhlen. Die Paprika in eine geölte Auflaufform stellen und mit Reis füllen.

Den Deckel auflegen, die Tomaten und den Saft darum verteilen, würzen und das restliche Öl darübergießen. Das Ganze etwa 20 Minuten fertig garen und gegebenfalls Wasser nachgießen. Die Paprika vor dem Servieren mit Basilikum bestreuen.

Die Zubereitungszeit beträgt etwa 30 Minuten. Insgesamt wird pro Portion mit 415 Kalorien, 7 g Eiweiß, 16 g Fett und 57 g Kohlenhydraten an Nährwerten gerechnet.

 

 

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *