Lachs Porree Quiche

Für etwa 4 Portionen der Lachs Porree Quiche wird folgendes Rezept benötigt.

Die benötigten Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 200 g Lachsfilet
  • 150 g Champignons
  • 125 g Butter
  • 100 g Schlagsahne
  • 100 ml Vollmilch
  • 1 EL Öl
  • 1 EL rosa Pfefferbeeren
  • 3 Eier (Größe M)
  • 1 Stange Porree
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Fett und Mehl für die Form
  • Trockenerbsen zum Blindbacken
  • Frischhaltefolie
  • Backpapier

Lachs Porree Quiche Wie die Lachs Porree Quiche zubereitet wird, wird Dir hier Schritt für Schritt erklärt:

Die Butter in Stückchen, das Mehl, das Salz und 1 Ei verkneten. Die Teigkugel dann in Folie gewickelt etwa 20 Minuten kalt stellen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in eine gefettete und bemehlte Tarteform mit etwa 24 cm ∅ legen. Den Boden mehrmals einstechen, mit Backpapier auslegen und die Erbsen einfüllen. Den Tarteboden bei 180 °C (Umluft: 155 °C) etwa 10 Minuten backen, das Papier und die Erbsen entfernen und etwa 10 Minuten weiter backen.

Das Porree und die Pilze in Scheiben schneiden, in Öl braten und würzen. Salzwasser in einem Topf mit Siebeinsatz aufkochen, den Lachs darin etwa 8 Minuten dämpfen und dann zerrupfen. 2 Eier mit Milch und Sahne verquirlen und dann würzen. Das Gemüse und den Lachs auf die Tarte geben , die Eiermilch darübergießen und mit Pfeffer bestreuen. Das Ganze dann bei 180 °C (Umluft: 155 °C) etwa 45 Minuten backen.

Die Zubereitungszeit beträgt etwa 75 Minuten, die Wartezeit etwa 20 Minuten. Insgesamt wird mit 260 Kalorien, 8 g Eiweiß, 18 g Fett und 16 g Kohlenhydraten an Nährwerten pro Portion gerechnet.

 

 

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *