Lachs auf Spaghetti mit Bohnensoße

Heute mal etwas für Genießer, ein zartes Lachsfilet dazu Spaghetti und eine Soße mit dicken Bohnen, das hört sich doch gut an. Für 4 Portionen von dieser Köstlichkeit brauchst du folgende Zutaten:

  • 500 g Lachsfilet
  • 400 g frische dicke Bohnen
  • 300 g Spaghetti
  • 2 Zucchini (circa 300 g)
  • 250 ml trockener Weißwein
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Milch
  • 4 EL Öl
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Mehl
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Beet Shisokresse
  • Salz und Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss

Lachs auf Spaghetti mit Bohnensoße Lachs auf Spaghetti mit Bohnensoße, eine schmackhafte und noch dazu eine gesunde Mahlzeit. Die Zubereitung geht schneller als du denkst und wie dir das in etwa 30 Minuten gelingt wird hier nochmal genau erklärt:

1. Zuerst Schalotten schälen, in Würfel schneiden, den Knoblauch schälen und zerhacken. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen und beides darin circa 2 Minuten dünsten. Nun Mehl dazugeben, anschwitzen, mit dem Weißwein ablöschen und unter Rühren etwa 2 Minuten leicht kochen lassen. Danach die Gemüsebrühe sowie die Milch einrühren und nochmals circa 15 Minuten weiter köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren.

2. Jetzt die Enden der Zucchini wegschneiden und mit dem Spiralschneider aus den Zucchini feine Spiralen schneiden. Weiter geht es mit den Bohnen, diese aus der Schale lösen und in kochendem Salzwasser ungefähr 2 Minuten blanchieren. Danach abgießen, abschrecken sowie abtropfen lassen, und dann von den Bohnenkernen die Haut entfernen.

3. Nun die Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung zubereiten. In der Zwischenzeit das Lachsfilet in etwa 1 cm breite Streifen schneiden und würzen. Die Bio-Zitrone halbieren. In der Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Lachsstreifen mit den Zitronenhälften darin ungefähr 3 Minuten braten. Nochmals 1 EL Öl erhitzen, die Zucchinispiralen mit den Bohnen etwa 2 Minuten darin dünsten und dann würzen. Die Nudeln nach der Garzeit in ein Sieb schütten und das Kochwasser dabei auffangen. Zum Schluss die Nudeln und 100 ml von dem Kochwasser in die Pfanne zu dem Gemüse geben, die Soße dazu gießen und alles gut durchmischen. Auf einem Teller anrichten, die Kresse vom Beet abschneiden und darüber streuen. Dann noch die Zitronenhälften dazu geben und der Lachs auf Spaghetti mit Bohnensoße ist fertig zum Servieren.

Eine Portion von diesen leckeren Lachsstreifen mit Spaghetti und der Bohnensoße hat etwa 850 Kalorien, 50 g Eiweiß, 30 g Fett und 74 g Kohlenhydrate.

Tipp: Du kannst dazu auch jede andere Nudelsorte ( z. B. Bandnudeln) verwenden.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *