Kleine Blätterteigpizzen

Diese kleinen knusprigen Blätterteigpizzen musst du unbedingt probieren. Ob als Vorspeise oder als kleinen Snack, da kannst du nichts verkehrt machen und ein Lob deiner Gäste ist dir gewiss. Alle Zutaten die du für 12 Stück brauchst findest du hier:

  • 400 g Champignons
  • 100 g geriebener Emmentaler
  • 12 tiefgekühlte Blätterteigscheiben (a 45 g)
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 Beutel Würzmischung für Jägerschnitzel
  • Schnittlauch und Oregano zum Garnieren

Kleine Blätterteigpizzen Die Zubereitung der kleinen Blätterteigpizzen ist kinderleicht und wird dir mit der folgenden Anleitung bestimmt gelingen:

1. Als Erstes die Blätterteigscheiben auftauen und dann 12 Kreise von etwa 12 cm Durchmesser ausstechen. Anschließend die Champignons säubern und in Scheiben schneiden. Dann in einer Pfanne das Öl erhitzen und die Champignonscheiben darin solange braten bis die ganze Flüssigkeit verdampft ist. Danach mit etwa 250 ml kaltem Wasser aufgießen, die 2 Beutel Würzmischung für Jägerschnitzel einrühren und kurz aufkochen lassen.

2. Als Nächstes die Champignonmischung auf die Blätterteigkreise verteilen, dabei einen Rand von circa 1 cm frei lassen und nun noch den Käse darüber streuen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und die kleinen Pizzen darin ungefähr 25 Minuten backen bis sie eine goldbraune Farbe haben. Vor dem Servieren mit Schnittlauch und Oregano garnieren.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *