Kasseler auf Schmorwirsing

Für etwa 4 Portionen Kasseler auf Schmorwirsing brauchst du folgendes Rezept.

Die Zutaten:

  • 800 g Wirsing
  • 800 g ausgelöstes Kasselerkotelett
  • 500 g Kartoffeln
  • 200 g Schmand
  • 100 g körniger Senf
  • 60 g Paniermehl
  • 20 g Butterschmalz
  • 20 g mittelscharfer Senf
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Weißwein
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 2 EL Honig
  • 2 TL Kümmelsamen
  • 1 EL gehackter Rosmarin
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Eiweiß
  • Salz
  • Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss

Kasseler Schmorwirsing Hier wird Dir Schritt für Schritt erklärt, wie der Kasseler zubereitet wird:

Den Wirsing in Streifen schneiden und die Zwiebeln würfeln. Den Schmalz in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln und den Kümmel darin andünsten. Dann den Wein zugießen und kurz köcheln lassen. Die Kartoffeln klein schneiden und mit der Brühe und dem Kohl zu den Zwiebeln geben und aufkochen. Das Ganze dann in eine Auflaufform geben.

Den Rosmarin, den Senf und das Paniermehl verrühren und mit Salz, Pfeffer und Honig würzen. Die Eiweiße steif schlagen und unterheben. Die Haut vom Fleisch entfernen und das Fleisch auf den Kohl legen und mit der Senfmasse bestreichen. Das Ganze dann bei 175 °C (Umluft: 150 °C) etwa 1 Stunde garen.

Das Fleisch aufschneiden und die Petersilie und die Hälfte des Schmands unter den Kohl rühren. Dann das Ganze mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und das Fleisch darauflegen.

Die Zubereitungszeit beträgt etwa 90 Minuten. Pro Portion wird mit etwa 630 Kalorien, 52 g Eiweiß, 28 g Fett und 43 g Kohlenhydraten gerechnet.

 

 

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *