Herzhafte Pfannkuchenlasagne

Folgendes Rezept wird gebraucht, wenn man 4 Portionen der herzhaften Pfannkuchenlasagne zubereiten möchte.

Die gebrauchten Zutaten:

  • 400 g Champignons
  • 250 g tiefkühl Blattspinat
  • 100 g Dinkelmehl
  • 100 g Gouda
  • 100 ml Milch
  • 4 EL + 4 TL Öl
  • 1 EL Butter
  • 3 Eier (Größe M)
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • geriebene Muskatnuss

Pfannkuchenlasagne Wie die Pfannkuchenlasagne zubereitet wird, erfährst Du hier:

Die Eier, die Milch und das Mehl glatt rühren und mit Salz würzen. Den Teig zum Quellen stehen lassen.

Inzwischen die Zwiebel fein würfeln und in Butter andünsten. Den Spinat und 5 EL Wasser zugeben, aufkochen und zugedeckt garen. Das Ganze dann mit Salz und Muskat abschmecken.

Die Pilze halbieren. Dann 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Pilze darin etwa 4 Minuten braten und mit Salz würzen. In einer zweiten Pfanne 1 TL Öl erhitzen und etwa ¼ des Teigs darin von beiden Seiten zu Pfannkuchen braten. Ebenso 3 weitere Pfannkuchen braten.

Den Spinat und die Pilze mischen und den Gouda grob raspeln. Die Pfannkuchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Gemüse füllen. Den Käse darübergeben und im heißen Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) etwa 10 Minuten überbacken.

Die Zubereitung nimmt etwa 50 Minuten in Anspruch. Insgesamt wird pro Portion mit etwa 450 Kalorien, 20 g Eiweiß, 31 g Fett und 21 g Kohlenhydraten an Nährwerten gerechnet.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *