Hähnchen-Bagel

Für die Hähnchen-Bagel brauchst du bei 4 Portionen folgende Zutaten:

  • 2 Hähnchenbrustfilets (a 200 g)
  • 4 Weizen-Bagel
  • 300 g Tomaten
  • 100 g griechischer Joghurt
  • 50 g Panko (japanische Brotflocken)
  • 35 g Erbsenspargelsprossen
  • 25 g Blattspinat
  • 2 EL flüssiger Honig
  • 2 EL Mehl
  • 1 EL Öl,
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 2 Eier (Größe M)
  • Salz und Pfeffer

Hähnchen-Bagel Die Hähnchen-Bagel sind in nur ca. 20 Minuten nach der folgenden Anleitung zubereitet:

1. Die beiden Hähnchenbrustfilet schräg halbieren und mit Salz würzen. In einem tiefen Teller die Eier verquirlen. Das Fleisch danach zuerst in Mehl, dann im Ei und zum Schluss in den Pankoflocken wenden. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Hähnchenbrustfilets darin ca. 6 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Aus der Pfanne nehmen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

2. Die Weizen-Bagel aufschneiden und dann ca. 4 – 5 Minuten im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C) aufbacken. In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden. Den griechischen Joghurt mit dem Senf sowie dem Honig verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Jeweils ¼ der Joghurtcreme auf die unteren Hälften der Bagels streichen, mit je ¼ Hähnchenbrustfilet, Tomaten, Sprossen und Spinat belegen und zum Schluss die oberen Bagelhälften darauf legen.

Ein Hähnchen-Bagel enthält ca. 580 Kalorien, 36 g Eiweiß, 17 g Fett, 69 g Kohlenhydrate.

Tipp: Statt Panko kann auch normales Paniermehl verwendet werden.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *