Geschmortes Knoblauch-Hühnchen

Knoblauch-Hühnchen aus dem Schmortopf, echt lecker

Um dieses Knoblauch-Hühnchen für 4 Personen zu kochen brauchst Du folgende Zutaten:

  • 4 Hähnchenfilets (je ca. 175 g)
  • 200 g Langkornreis
  • 20 g Butter
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml trockener Sherry
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 4-5 Stiele Thymian
  • 4 Knoblauchzehen
  • ½ Bund Lauchzwiebeln
  • Salz und Pfeffer

Geschmortes Knoblauch-HühnchenDie Zubereitung geht folgendermaßen:

1. Die Hähnchenfilets waschen und trocken tupfen. Das Öl in einem Schmortopf erhitzen. Die Filets darin unter Wenden ca. 10 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen den Knoblauch schälen und leicht zerstoßen bzw. mit dem Handrücken andrücken.

2. Den Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und trocken tupfen und in Ringe schneiden. Den Thymian waschen, trocken schütteln und in Stücke schneiden.

3. Die Die Hähnchenfilets aus dem Schmortopf nehmen und beiseite stellen. Den zerdrückten Knoblauch, die Lauchzwiebelringe und die Thymianstücke kräftig im heißen Fleisch-Bratöl anbraten. Dann mit der Gemüsebrühe und dem trockenen Sherry ablöschen. Die Butter zufügen und die Hähnchenfilets wieder mit in den Topf geben. Alles zusammen ca. 5 Minuten leicht schmoren lassen und nochmals herzhaft mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Reis abgießen und gut abtropfen lassen. Das Knoblauch-Hähnchen im Schmortopf hübsch anrichten und den Reis dazu reichen.

Die Zubereitungszeit ist ca. 30 Minuten
Pro Person ist mit einem Energiewert von ca. 470 Kalorien, 43 g Eiweiß, 11 g Fett und 43 g Kohlenhydraten zu rechnen

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *