Gemüse-Wraps

Heute ein Rezept für leckere Wraps mit viel gesundem Gemüse und hier die Zutaten für 4 Portionen von diesem köstlichen Snack:

  • 150 g Mehl
  • 150 g Creme fraiche
  • 300 ml Milch
  • 2 EL Schnittlauchröllchen
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • 8 Kopfsalatblätter
  • 5 Radieschen
  • 2 Eier
  • 1 reife Avocado
  • 1 Kohlrabi
  • Salz und Pfeffer
  • Butter zum Braten

Gemüse-Wraps Die Zubereitung ist ganz simpel und mit dieser genauen Schritt für Schritt Anleitung werden dir diese knackigen-frischen Gemüse-Wraps bestimmt gelingen:

1. Zuerst das Mehl mit der Milch und dem Schnittlauch so lange verrühren bis von dem Mehl keine Klümpchen mehr zu sehen sind. Danach die Eier einrühren und mit dem Salz würzen. Nun etwas Butter in einer Pfanne erhitzen, dann aus der Mehl und Eier Mischung jeweils nach und nach 4 Pfannkuchen backen.

2. Als Nächstes die Avocado schälen, in zwei Hälften teilen und längsseitig in Streifen schneiden. Die Radieschen waschen, säubern und in Stifte zerteilen. Ebenso die Kohlrabi schälen und dicke Stifte abschneiden. Die Kopfsalatblätter waschen und gut trocken schütteln.

3. Anschließend Creme fraiche mit der Zitronenschale, dem Salz und dem Pfeffer verrühren und die Creme jeweils auf den vier Pfannkuchen verteilen. Jetzt noch die Salatblätter, die Avocadostreifen sowie die Radieschen- und Kohlrabistifte auf die Pfannkuchen verteilen und zusammen rollen. Zum Schluss die Pfannkuchenrollen halbieren, auf einer Servierplatte anrichten und schon sind die Gemüse-Wraps fertig zum Servieren.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *