Gegrilltes Biersteak mit Liebstöckelbutter

Die Grillzeit beginnt und von diesen herzhaften Biersteaks mit der köstlichen Liebstöckelbutter werden deine Gäste begeistert sein. Die folgenden Zutaten sind für 4 Portionen berechnet:

Für die Steaks:

  • 1000 g magerer Schweinenacken
  • 400 g Gemüsezwiebeln
  • 80 g mittelscharfer Senf
  • 1 L helles Bier
  • Salz und Pfeffer
  • Chiliflocken

Für die Liebstöckelbutter:

  • 80 g weiche Butter
  • 1 EL gehackten Liebstöckel
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1/2 TL unbehandelter Zitronenabrieb
  • Salz und Pfeffer

Gegrilltes Biersteak mit Liebstöckelbutter Bevor die Steaks auf den Grill kommen, sollten sie ungefähr zwei Tage in die Marinade eingelegt werden. Wenn es schneller gehen soll, kannst du sie auch luftdicht verpacken und 24 Stunden marinieren. Die Zubereitung wird dir hier auch nochmal in einzelnen Schritten genau erklärt:

1. Als erstes den Schweinenacken in vier Steaks aufteilen. Für die Marinade die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Nun die Steaks mit dem Salz und dem Pfeffer würzen und danach von beiden Seiten mit dem Senf bestreichen. Jetzt die Steaks mit den Zwiebeln jeweils Schicht für Schicht in eine Schüssel geben und dann das Bier einfüllen bis alles gut bedeckt ist. Danach im Kühlschrank abgedeckt 2 Tage oder luftdicht verschlossen 24 Stunden marinieren.

2. Als nächstes die Liebstöckelbutter herstellen, dazu den gehackten Liebstöckel, die gehackte Petersilie, und den Zitronenabrieb mit der weichen Butter vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die  Buttermasse in ein Glas füllen und in den Kühlschrank stellen. Anschließend die Schweinenackensteaks aus der Marinade nehmen, auf den Grill legen und garen. Zum Schluss die Steaks auf Tellern anrichten, mit Chiliflocken bestreuen und mit der Liebstöckelbutter servieren.

Tipp: Dazu kannst du frisches Baguette reichen oder auch selbstgemachte Schupfnudeln.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *