Flanksteak mit Ofengemüse

Heute mal ein Flanksteak mit buntem Ofengemüse. Das Flankstek mit seinem intensiven Geschmack ist ein Geheimtipp unter den Feinschmeckern und mit dem bunten Ofengemüse ein besonderer Leckerbissen. Alle Zutaten die du für 4 Portionen brauchst sind hier aufgeschrieben:

  • 1000 g Flanksteak
  • 600 g Rote Bete
  • 200 g bunte Babykarotten
  • 9 EL Rapsöl
  • 2 EL Honig
  • 4 Stiele Petersilie
  • 3 rote Zwiebeln
  • 1 Knolle junger Knoblauch
  • Saft von 1 Limette
  • Fleur de Sel und Pfeffer

Flanksteak mit Ofengemüse Die Zubereitung der leckeren Flanksteaks ist auch ganz unkompliziert. In etwa 90 Minuten hast du dieses leichte, aber auch genussvolle Gericht auf dem Tisch und wie das genau geht, wird dir hier nochmal in einzelnen Schritten erklärt:

1. Als erstes das Gemüse vorbereiten, dazu die Rote Bete in feine Scheiben schneiden. Nun in einer großen Pfanne 3 EL Rapsöl erhitzen, die Rote Bete und die Babykarotten darin etwa 1 Minute dünsten. Dann ½ TL Fleur de Sel, 1 Prise Pfeffer sowie den Honig dazu geben und nochmal circa 1 Minute braten. Das Gemüse dann zur Seite stellen.

2. Jetzt in einem Bräter oder in einer großen Pfanne 6 EL Rapsöl erhitzen und die Flankssteaks von jeder Seite ungefähr 4 Minuten scharf anbraten. Als nächstes den Backofen auf 100 Grad (Umluft auf 75 Grad) vorheizen. Die Flanksteaks auf ein 34 x 40 cm großes Backblech legen und etwa 35 Minuten im Backofen garen. Anschließend die Zwiebel sowie den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Ungefähr 15 Minuten vor Ende der Garzeit die rote Bete, die Babykarotten, die Zwiebel, den Knoblauch und den Limettensaft über die Flanksteaks verteilen.

3. Danach die Petersilie grob zerkleinern. Das Backblech aus dem Backofen holen, die Flanksteaks mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen, mit Petersilie bestreuen und auf dem Backblech servieren.

Eine Portion von diesem Gaumenschmaus hat ungefähr 450 Kalorien, 36 g Eiweiß, 27 g Fett und 15 g Kohlenhydrate.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *