Flammkuchen mit Hack

Wer etwa 4 Portionen der Flammkuchen mit Hack zubereiten will, sollte sich an folgendes Rezept halten.

Folgende Zutaten werden benötigt:

  • 300 g Mehl
  • 250 g gemischtes Hackfleisch
  • 250 g Schmand
  • 150 g Barbecuesoße
  • 100 g Jalapenos
  • 50 g Cheddar
  • 10 g frische Hefe
  • 3 EL Öl
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Backpapier

Flammkuchen Hack Hier wird Dir Schritt für Schritt erklärt, wie der Flammkuchen mit Hack zubereitet wird:

Das Mehl und ¼ TL Salz mischen. Die Hefe mit Zucker flüssig rühren, mit etwa 175 ml lauwarmem Wasser und 2 EL Öl zum Mehl geben und zum glatten Teig verkneten. Den Teig etwa 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Das Hack in 1 EL Öl krümmelig anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Barbecuesoße untermischen und abkühlen lassen. Die Jalapenos in feine Ringe schneiden, den Cheddar grob reiben und mit dem Schmand mischen.

Den Teig halbieren und eine Hälfte zwischen zwei Lagen Backpapier sehr dünn und rund ausrollen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und mit der Hälfte Schmand bestreichen und mit je der Hälfte Jalapenos und Hack belegen. Den Flammkuchen bei 225 °C (Umluft: 200 °C) etwa 12 – 15 Minuten backen und sofort servieren. Den zweiten Flammkuchen ebenso backen.

Die Zubereitungszeit beträgt etwa 45 Minuten. Pro Portion sollte mit etwa 730 Kalorien, 26 g Eiweiß, 40 g Fett und 65 g Kohlenhydraten an Nährwerten gerechnet werden.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *