Auberginen mit Lammragout und Minze Dip

Eine Bereicherung für deinen Speiseplan ist dieses leicht mediterran angehauchte Rezept, die Auberginen mit Lammragout und Minze Dip. Was du an Zutaten für 4 Portionen benötigst findest du hier:

  • 300 g fettarmer Joghurt
  • 200 g Lammfleisch aus der Schulter (ohne Knochen)
  • 200 g Basmatireis
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 200 ml Fleischbrühe
  • 4 EL Ajvar (Paprikapaste)
  • 3 TL Zitronensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 große Auberginen (je 500 g)
  • 2 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Minze
  • Thymian, gerebelt
  • roter Pfeffer
  • Salz und Pfeffer

Auberginen mit Lammragout In der folgenden Anleitung wird dir die Zubereitung von den saftigen Auberginen mit dem würzigen Lammragout und dem Minze Dip genau Punkt für Punkt erklärt. An Zeit solltest du ungefähr 60 Minuten einplanen:

1. Zuerst das Lammfleisch waschen, trocken tupfen und in circa 2 cm breite Würfel schneiden. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und das Lammfleisch darin anbraten, dabei immer wieder wenden. Das Ganze dann mit der Fleischbrühe aufgießen und etwa 30 Minuten bei kleiner Hitze garen lassen. Dann den Backofen einschalten und auf 180 Grad bei Ober-und Unterhitze vorheizen.

2. Als Nächstes die Auberginen der Länge nach aufschneiden und das Fruchtfleisch bis auf einen kleinen Rand entfernen. Nun die Schale zur Seite stellen und das Fruchtfleisch zerkleinern. Die Zwiebel schälen und kleinhacken, die Tomaten stückeln und mit dem zerkleinerten Fruchtfleisch der Auberginen zu dem Lammragout geben. Danach die Zucchini waschen, würfeln und auch noch dazugeben, dann mit Ajvar, Salz Pfeffer sowie Thymian würzen. Jetzt das Lammragout in die Auberginenhälften füllen, in eine Auflaufform geben und nochmal ungefähr 20 Minuten im vorgeheizten Backofen schmoren lassen.

3. Anschließend 500 ml Wasser in einen Topf füllen, Salz dazu geben und zum Kochen bringen. Dann den Basmatireis und 2 TL Thymian hinein geben, den Topf mit einem Deckel verschließen und auf der ausgeschalteten Herdplatte fertig garen lassen. Für den Dip die Minze waschen, fein zerkleinern und mit dem Zitronensaft in den Joghurt einrühren, dann mit Salz, Pfeffer sowie dem roten Pfeffer würzen. Die Auberginen mit dem Lammragout aus dem Backofen holen und auf Tellern anrichten, den Reis und den Minze Dip dazu servieren.

Eine Portion von diesen köstlichen Auberginen mit Lammragout und Minze Dip hat etwa 429 Kalorien, 20 g Eiweiß, 14 g Fett und 56 g Kohlenhydrate.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *