Pomelosalat mit Riesengarnelen

Kennst du die Pomelo, diese Frucht entstand durch eine Vermischung von einer Pampelmuse und einer Grapefruit. Heute gibt es mal einen Salat aus der Pomelo und zwar mit Riesengarnelen. Für 4 Portionen brauchst du diese Zutaten:

  • 16 rohe Riesengarnelen (ohne Kopf, in Schale)
  • 1 große Pomelo
  • 3 EL geröstete Erdnusskerne
  • 3 EL Erdnussöl
  • 2 EL thailändische Fischsoße
  • 1 EL hellbrauner Rohrzucker
  • 3 – 4 Stiele Koriander
  • 2 Schalotten
  • 1 – 2 Stiele Pfefferminze
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Chilischote
  • Saft und Abrieb von einer Bio-Limette
  • Salz

Pomelosalat mit Riesengarnelen Die Pomelo hat viele Mineralstoffe, einen hohen Vitamin-C-Gehalt und mit den Riesengarnelen wird daraus ein raffinierter Salat, der bei jedem Essen schnell verputzt ist. Für die Zubereitung brauchst du etwa 1 Stunde. Halte dich genau an folgende Anweisung und diese erfrischende Vorspeise wird dir gelingen:

1. Die Pomelo schälen, dazu die Schale einschneiden und dann entfernen, die einzelnen Spalten lösen und die weiße Haut abmachen. Die Schalotten und den Knoblauch zerkleinern. Die Fischsoße, den Zucker, den Abrieb und den Saft von der Limette vermischen.

2. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen, die Schalotten sowie den Knoblauch darin an schmoren und mit der Soße aufgießen. Danach vom Herd nehmen, zur Seite stellen und ca. 10 Minuten ruhen lassen.

3. Den Koriander, bis auf einen Stiel und die Pfefferminzblättchen von den Stielen abstreifen und klein hacken. Die Erdnusskerne ebenfalls klein hacken. Aus der Chilischote die Kerne entfernen und in Streifen schneiden.

4. Die Pomelospalten, 2 EL Erdnüsse, die gehackten Kräuter, die Chilistreifen und die Schalotten mit dem Knoblauch in eine Schüssel geben, gut verrühren und abschmecken.

5. Die Garnelen am Rücken etwas einschneiden, mit der Messerspitze den Darm leicht anheben und heraus ziehen, dann waschen und und gut trocken tupfen. In einer Pfanne den Rest Öl erhitzen und die Garnelen ca. 2 Minuten bei geringer Hitze darin braten, anschließend mit Salz würzen. Den Pomelosalat dann auf Tellern anrichten und mit dem Rest von dem Koriander und den Erdnüssen garnieren.

Der Pomelosalat mit Riesengarnelen hat nur ca. 330 Kalorien, 17 g Eiweiß, 14 g Fett, und 29 g Kohlenhydrate pro Portion.

Tipps: Den Pomelosalat mit Riesengarnelen kannst du auch mit Basmatireis als leichtes Hauptgericht servieren. Wer kein Erdnussöl hat, kann auch Rapsöl verwenden.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *