Käse-Wraps mal pikant und fruchtig

Zur Abwechslung heute mal einen Käse-Wraps mit pikanten, fruchtigen Zutaten und alles was du für 4 Portionen benötigst ist hier aufgeschrieben:

  • 200 g Chili-Quark
  • 2 EL Walnüsse
  • 1 EL Orangenmarmelade
  • 4 fertige Tortillafladen a 70 g
  • 4 Scheiben Müritzer Käse
  • 1 Birne
  • 1 Handvoll Blattsalatblätter

Käse-Wraps Ob als Snack zwischendurch oder auch als Pausenbrot, schnell gerollt und daher fix in der Zubereitung sind diese Käse-Wraps. Die einzelnen Schritte werden dir hier nochmal ausführlich erklärt:

1. Zuerst die Cremefüllung, dafür die Orangenmarmelade in den Chili-Quark einrühren. Nun die Salatblätter waschen und gut trocken schütteln. Die Birnen waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in dünne Spalten zerteilen sowie die Walnüsse zerkleinern.

2. Als Nächstes die Tortillafladen nebeneinander ausbreiten und die Chili-Quark-Orangencreme darauf gleichmäßig, bis kurz vor den Rand verteilen. Dann jeweils eine Müritzer Käsescheibe, Salatblätter sowie Birnenspalten darauf legen und mit den zerkleinerten Walnüssen bestreuen. Die Tortillafladen nun zusammenrollen, in der Hälfte durchschneiden und voila fertig sind die Käse-Wraps zum Servieren.

Alle Zutaten für dieses Rezept, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *